Mondstein Schmuck

Mondstein Schmuck

1. Charakteristisch für den Mondstein

Der Mondstein gehört zur Edelsteingruppe der Kalifeldspathen. Die gemeinsamen Merkmale dieser Feldspaten sind ihre geringe Härte und geringe Dichte. Es handelt sich um spröde Mineralien.

Dieser Naturstein zeichnet sich auch durch eine weiße Farbe und eine fast durchscheinende Transparenz aus. Ein weiteres Merkmal dieses Mineralsteins ist, dass er ein Phänomen namens Adulareszense erzeugt. Dies wird erzeugt, wenn sich das Sonnenlicht darauf reflektiert und so einen schönen Regenbogen bildet.

2. Bedeutung Mondstein nach verschiedenen Kulturen

Die Bedeutung des Mondsteins variiert je nach Kultur und Ort der Welt, in der wir sind:

Der Mond in Rom, Griechenland und Frankreich

Von den alten Zivilisationen bis zu unserer modernen Gesellschaft, dieser halbherzige Stein wurde begehrt und gesucht, um als Schmuck aus Mondstein getragen werden.

Die Römer verehrten den Mondstein, weil sie glaubten, dass er aus den Strahlen des Mondlichts entspringt, die das Bild der Göttin des Mondes enthüllen; Diane verleiht dem Träger des Steins Reichtum, Liebe, Weisheit und Sieg.

Die Griechen glaubten, dass der Mondstein Mondgottheiten wie Phoebe, Hecate, Achelois, Selene und Artemis darstellte und den Stein anbeten.

Ende der 1800er Jahre wurde der Mondstein in Frankreich populär. René Lalique, ein französischer Goldschmied, hat eine große Menge an Schmuck hergestellt, vor allem die Halskette mit Mondstein.

Silber Halskette mit Mondstein

Amerikanische Folklore

In den Vereinigten Staaten sagt man, dass, wenn ein Mann seiner Geliebten eine Kette aus Mondstein schenkt, so wird in der Vollmondnacht das Paar eine intensive Leidenschaft für einander für den Rest der Tage erleben.

Es wird auch vermutet, dass der Mondstein Glück bringt, die Intuition verbessert, Schutz bietet und Erfolg in Liebe und Geschäft bringt.

Hellseher dekorieren ihre Kristallkugeln mit Mondstein, um die Zukunft vorauszusagen. Es wird vermutet, dass der Mondstein seine Kraft regeneriert, wenn er unter dem Licht des Vollmonds steht.

Mondstein in der Hindu-Kultur

In Indien gilt der Mondstein als heiliger und mächtiger Edelstein. Mondsteine werden als "Traumsteine" bezeichnet und sollen dem Träger schöne Visionen im Schlaf bringen.

Es wird vermutet, dass der Stein Glück in der Liebe bringt und als traditionelles Hochzeitsgeschenk angeboten wird. Die Mondsteine sind immer auf einem gelben Stoff zu sehen, den die Hindus als heilige Farbe betrachten.

Naher Osten

Im Nahen Osten tragen viele Frauen unauffällig genähte Mondsteine in ihren Kleidern, denn der Volksglaube ist, dass Stein ein Symbol der Fruchtbarkeit ist. Es wird ein Mondstein Anhänger verwendet, der am Baum hängt, um eine reiche Ernte zu gewährleisten.

Wie die Hindus verbinden auch die Menschen im Nahen Osten Mondstein mit Fragen der Liebe. Es wird vermutet, dass ein Paar die Richtung ihrer Beziehung vorhersagen kann, wenn ihnen beim Vollmond ein Mondstein in den Mund gelegt wird.

Der Mondstein wird auch jungen Paaren als Segen angeboten. Es wird vermutet, dass der Edelstein Fruchtbarkeit liefert und helfen wird, eine große und gesunde Familie zu schaffen.

Orientalische Überzeugungen

Im Osten wird vermutet, dass der Mondstein auseinem mondscheinlichen Strahl kommt, der sich verfestigt hat, und dass ein wohlwollender Geist darin lebt. Die Kaiser wurden mit Mondsteinen und anderen symbolischen Edelsteinen begraben.

In diesem Teil der Welt symbolisiert jedes Kleidungs- und Schmuckstück etwas. Es gibt sogar Richtlinien, was an jedem Wochentag getragen werden muss. Am Montag zum Beispiel ist es besser, weiße Stoffe und Schmuck aus Mondstein zu tragen. Wie zum Beispiel unsere Ohrringe mit Mondsteinen

Ohrringe aus Silber mit Mondtsein

3. Verwendung und Pflege von Mondstein

Wie pflegt man Schmuck aus Mondstein? Wie lädt man den Mondstein auf?

Um Ihr Schmuck mit Mondstein zu reinigen, legen Sie es einfach ein paar Stunden auf ein großes Salzbett oder tauchen Sie es in entminalisiertes Wasser und wischen Sie es dann mit einem sauberen Tuch ab.

Um den Edelstein aufzuladen, setzen Sie es 2 bis 3 Stunden der Sonne aus. Das Aufladen ist schneller und effizienter, wenn der Schmuck auf einem Quarzhaufen platziert wird. Es gibt einen Glauben, dass der effektivste Weg, einen Mondstein aufzuladen, darin besteht, ihn einer Nacht im Mondlicht auszusetzen.

Sie müssen Ihren Schmuck aus Mondstein etwa drei- bis viermal im Jahr reinigen und aufladen, wenn Sie ihn zum Beispiel lange in der Schmuckkiste gelassen haben, ohne ihn zu tragen.

Entfernen Sie Ihre Schmuckstücke aus Mondstein, wenn Sie reinigen, duschen, sporten und nachts. Körperöle, Schweiß und gewöhnliche Lotionen können sich schnell ansammeln und dem Stein ein mattes Aussehen verleihen.

4. Wie trägt man Mondstein Schmuck

Nach dem Glauben des Feng Shui:

- Die erste Wahl als Metall für den Mondstein sollte Silber sein. Andere Materialien sollten möglichst vermieden werden.

- Der Mondsteinring muss im Vorhof mit der richtigen Hand getragen werden (linke Hand für Linkshänder und rechte Hand für Rechtshänder). Er soll montagabends während des Shukla Paksh getragen werden.

https://koompliments.ch/search?q=mondstein

- Wenn Sie ein Armband mit Mondstein tragen möchten, muss es auf Ihrer linken Hand (aufnahmebereite Hand) sein. Auf der linken Seite ihres Körpers geht es um Ihr Inneres Selbst und kontrolliert den Stress ihrer äußeren Umgebung. Das Armband aus Mondstein muss auf der linken Seite getragen werden, um seine Heilenenergie und seine inneren Vorteile zu erhalten.

Silber Armband mit Mondstein

Gold Halskette mit Mondstein

 

Zurück zum Blog